Christof Scheid ist Kabarettist und PädagogeGeli 027

                                  – und das verbindet er miteinander

Seit vielen Jahren steht er als Kabarettist, Entertainer und Sänger auf der Bühne. In seinem “anderen Leben” hat er als Bankkaufmann, Referent und Trainer die Personal- und Organisationsentwicklung in Wirtschaftsunternehmen kennen gelernt.

Die Idee, den Faktor Humor in Unternehmen zu nutzen und Kabarett und Pädagogik miteinander zu verbinden, ist in seinem Pädagogik-Studium entstanden. Für die Personalentwicklung hat er eine neue Seminarmethode entwickel: das “Mitarbeiter-Kabarett”.  Das gemeinsame Entstehen und Inszenieren einer Bühnenarbeit wird ein besonderes Erlebnis, was nachhaltig zur Förderung von Teambildung und -entwicklung und zur Initiierung von Veränderungsprozessen dienen kann.

Durch die “Humor-Brille” lässt sich der Alltag aus einer besonderen Perspektive reflektieren und gestalten, damit nicht der Alltag zum Kabarett wird.